Ein Projekt von Sarah

Sarah hat eine Guerilla-Gardening-Aktion durchgeführt, um zu einer gepflegten, schön anzusehenden Umwelt beizutragen. Sie hat gemeinsam mit einer Gruppe von Kindern in einer Kindertageseinrichtung Samenbomben hergestellt und diese gemeinsam im Stadtpark Duisburg-Meiderich verteilt.

Sarah wollte damit ihre Mitmenschen auf einen achtsamen Umgang mit der Umwelt aufmerksam machen und ein Zeichen gegen Umweltverschmutzung, Vermüllung und Essensverschwendung setzen. Hierzu hat sie zeitweilig sogar eine Website betrieben, um über ihr Projekt und ihre Gründe dafür aufzuklären.

Juhu! Das RuhrstadtTRÄUMER-Stipendienprogramm 2020 konnte wie geplant starten. Natürlich treffen wir Vorkehrungen wegen der Corona-Pandemie, mehr dazu erfahrt ihr in unserem FAQ.
+ +
Scroll to Top